Den Tierpark Berlin so zu vernachlässigen...

Es ist politisch ein Riesenfehler, den Tierpark Berlin so zu vernachlässigen, anstatt die unnötige Landesbibliothek endlich aufzugeben und die hier veranschlagten Mittel zur Finanzierung des Tierparks zu verwenden. Völlig überflüssig ist der für Elefantenherden geschaffene Erweiterungsteil des Zoologischen Gartens nördlich des Landwehrkanals. Die hier lebenden Tiere könnten im Tierpark Berlin untergebracht werden.
Die gewonnenen hochwertigen Grundstücksflächen könnten für Millionen verkauft und zur Finanzierung der beiden Zoos genutzt werden. Der Zoologische Garten in seiner Art ist sowieso nur ein Zoo der kurzen Wege und hat dann noch das großartige Angebot des Aquariums.

Wir Konservativen sind der Auffassung: Erhaltet den Bürgern besonders im Ostteil unserer Stadt den unvergleichbaren Tierpark

free pokerfree poker

Thlmann