Nordrhein-Westfalen

Angela Merkel, die Diktatorin der EU!

Liebe Mitbürger!

Der politisch interessierte Mensch scheint in Deutschland nicht mehr vorhanden zu sein, denn sonst müssten wir schon längst eine andere Regierung haben.
Ich zitiere hier mal einen Artikel im Auszug von Henry Paul vom Contra-Magazin aus dem Internet, und hat mich sehr nachdenklich gestimmt, denn es scheint etwas Wahres dran zu sein.

Zitat:
Sie handelt wie einer, sie ist einer. Sie übergeht das deutsche Parlament in anhaltender Dauer und manipuliert den Parlamentspräsidenten, in dem die Tagesordnungen und Zeiträume fingiert werden, um das Parlament in Zeitdruck zu versetzen. Entscheidungen quasi unmöglich zu machen, um dann mit Brachial-Gewalt und rigidem Fraktionszwang (verfassungsmäßig nicht erlaubt!), die Abgeordneten zu Entscheidungen zu nötigen. (verfassungsmäßig nicht erlaubt!)
Sie operiert völlig ohne politische Rückendeckung, alleinherrschend wie ein Diktator. Weder wird die Partei eingebunden, noch wird das Kabinett ausreichend im Vorfeld informiert. Deutschland und die EU werden nach Gutdünken Merkels gelenkt, nicht regiert. Demokratie war vorvorgestern. Zitat Ende.

Das es die Tante aus der ehemaligen DDR fertiggebracht hat die Demokratie in eine Diktatur zu verwandeln, haben wir Konservativen ja schon öfters angeprangert, aber das der Deutsche Bürger das nicht schnallen will, begreife ich einfach nicht. Die ganze Entwicklung, die sich derzeit in der Welt auftut, steht unter einem schlechten Stern, und riecht nach Krieg. Unsere dämlichen Politiker scheinen den Ernst der Lage nicht zu erkennen, und lassen sich von den USA manipulieren, die nach wie vor die dominierende Weltmacht sein wollen.

Hierzu der Kommentar von Putin Berater Glasjew:
Zitat:
Berlin muss der US-Politik folgen, weil Deutschland US-okkopiert ist. Deutsche Politiker wissen es, aber unternehmen nichts. Für einen Politiker ist es gefährlich die Wahrheit zu sagen.

Wir als Volk haben aber ein Recht auf Wahrheit, aber wir sind es auch gewohnt belogen und betrogen zu werden, und zwar von unseren gewählten Volksvertretern. Nur deshalb sind die Deutschen so abgestumpft und gleichgültig der Politik gegenüber geworden. Der letzte Diktator, den wir hatten, hat unser Vaterland zerstört und auseinandergerissen, weil das Volk ihm blind gefolgt ist. Wir sollten den Fehler nicht wiederholen, und die Bremse ziehen.

Dieter Danielzick

free pokerfree poker

Thlmann